Letzte Änderung: 31.08.2018


Diese Mail wurde bereits am 23. 7. 2018 eingestellt, der Versand erfolgte aufgrund der Urlaubszeit
jedoch erst Anfang September 2018 !



Ich bin sicher, daß manche Personen meine Mails ignorieren, es kann aber auch sein, daß sich manche Personen fragen, weshalb hört der nicht auf ?


Als Kind habe ich gelernt, daß es Recht und Unrecht gibt, und ich glaube, daß ich aufgrund meiner Erziehung in der Lage bin, beides voneinander zu unterscheiden. Darüberhinaus habe ich während meiner fast 40jährigen selbständigen Tätigkeit (auch als Rentner fühle ich mich heute noch als Selbständiger) die Erfahrung gemacht, daß nur Beharrlichkeit zum Ziel führt. Wie anders wäre es möglich, daß die Firma ZRC Zengerle UG als Nachfolger der von der Sparkasse Bad Hersfeld-Rotenburg in die Insolvenz getriebenen Firma ZRC Zengerle e.K. heute noch besteht ?


Ich weiß, daß wir dies alles ohne Unterstützung nicht geschafft hätten und werde einer Vielzahl von Personen dafür bis an mein Lebensende dankbar sein. Aber ebenso werde ich gegen das erlittene Unrecht bis zum letzten Atemzug ankämpfen. Dabei fällt mir folgendes Zitat unbekannten Ursprungs ein : "Wenn ich aufhöre zu kämpfen, haben Sie noch drei Tage Zeit, einen Kranz niederzulegen !"


Vielleicht sollte ich aber auch einen gemeinsamen Auftritt mit dem türkischen Präsidenten
in Erwägung ziehen, um entsprechende Beachtung zu erfahren.


Ich bin sicher, daß es noch Personen gibt, die bereit sind, sich mit unserer Geschichte zu befassen und stelle Ihnen deshalb die nachstehenden Informationen zur Verfügung, damit Sie sich Ihr eigenes Bild machen können. Um die Mail nicht über das Maß hinaus aufzublähen, können Sie sich über nachstehenden Link ein Bild über die Chronologie der Existenzgründungsfinanzierung machen.


LINK zur Existenzgründungsfinanzierung


Gerne stehe ich Ihnen bei Interesse mit weiteren Informationen zur Verfügung.


Viele Grüße aus Bad Hersfeld
Karl Schaffert


P.S. Sollten Sie zu der Existenzgründungsfinanzierung, die nach dem allgemeinen Rechstverständnis zumindest sittenwidrig ist, keine Stellung nehmen wollen, wäre ich für die Rücksendung des im Anhang befindlichen Fragebogens dankbar.

Link zum Fragebogen (bitte anklicken)


Datenschutzverordnung (DSGVO) : Bereits vor Inkrafttreten der DSGVO habe ich Ihnen mitgeteilt, daß Sie sich jederzeit aus dem E-Mail-Verteiler abmelden können. Senden Sie uns einfach eine Mail mit dem Betreff "ABMELDEN". Wir werden dann Ihre E-Mail-Adresse kommentarlos aus dem Verteiler löschen. Die zugrunde liegende Datenschutzerklärung finden Sie auf meiner Homepage. Um Ihnen das um umfangreiche Studium zu ersparen, mache ich darauf aufmerksam, daß für sämtliche Rundmails lediglich die E-Mail-Adressen gespeichert werden. Weitere Daten werden nicht gespeichert.


Bisher war ich immer bemüht, die Mails an Personen oder Stellen zu versenden, von denen wir uns Unterstützung erhofft haben. Leider mußte ich feststellen, daß ich Antwort-Mails mit dem Vermerk "ABMELDEN" insbesondere von den Stellen erhalten habe, die sich in der Öffentlichkeit vollmundig zur Unterstützung von Existengründern bekennen. Aus diesem Grunde setze ich Ihr Einverständnis voraus, die Absender der ABMELDEN-Mails auf der Homepage zu erwähnen.